Logo.jpg

Historisches Mercatorhaus

Zusammen mit in Duisburg lebenden Menschen, Partner*innen aus Bildungs- und Kulturinstitutionen sowie externen Fachleuten aus der Bildungspraxis entwickeln wir das Bildungsprogramm des Historischen Mercatorhauses, vor 500 Jahren Lebensmittelpunkt Gerhard Mercators. Es war Wohnhaus, Arbeitsplatz, Ausbildungsort und Produktionsstätte für Karten und Globen sowie Schriften und Arbeiten zu anderen Themen.


Das Historische Mercatorhaus und seine Umgebung sollen als Ort der kulturellen Bildung im Herzen von Duisburg etabliert werden. In drei Themenwelten bietet das Mercatorhaus unter dem Motto „Sich und die Welt entdecken“ allen Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auf unterschiedliche Weise Gerhard Mercator, seiner Wirkungsstätte Duisburg, seinem dortigen Haus und seinem Werk sowie dessen Bedeutung für uns heute zu nähern.

Der Zugang zu den Inhalten ist dabei so vielfältig wie die Inhalte selbst und erfolgt neben der Vermittlung von Wissen und Kompetenzen in Führungen, Seminaren und Vorträgen vor allem über die Künste (Bildende Kunst, Musik, Theater, Architektur, Fotografie usw.) mit ihren spartenbezogenen Besonderheiten. Ziel ist die Förderung der Allgemeinbildung, Persönlichkeitsentwicklung, sozialen, kulturellen und politischen Teilhabe sowie aktiven Gestaltung des Zusammenlebens in Duisburg.

Weitere Informationen unter: www.mercator.haus
 

Christine Bargstedt

Petra Becker

Bürgerstiftung Duisburg gAG

November 2018 bis

August 2021

© 2020 Projektschneiderei