Die Textile

Die Stadt Schmallenberg richtet seit  2015 „Die Textile – Festival für textile Kunst“ im Triennale-Rhythmus aus. Das Besondere des Festivals ist der Ansatz, Bürgerprojekte, volkskundliche Ausstellungen und „Ikonen der Kunst“ zu verknüpfen und in einem Konzept zu vereinen. Die verschiedenen Dimensionen kulturellen Erlebens treten in einen Dialog und schaffen eine textile, künstlerische, historische und soziale Auseinandersetzung vor Ort. Mit der „Textile“ ist es gelungen, Schmallenberg als Motor für eine ganzheitliche und facettenreiche Kulturbetrachtung im ländlichen Raum in NRW zu positionieren. Die Projektschneiderei war von Anfang an in den Bereichen Konzeption (mit dem Schwerpunkt Partizipation), Festivalleitung und Projektmanagement dabei.

Christine Bargstedt
Nadine Rousseau
(2013-2015)
Bianca Fischer (2019)
Yvonne Richter
Nina Kownacki
(CULTUREWRITING)

Stadt Schmallenberg,

Kulturbüro

seit 2015

© 2020 Projektschneiderei