Care Leaver Netzwerk Dortmund

Care Leaver*innen (junge Menschen, die in Jugendwohngruppen oder Pflegefamilien aufgewachsen sind und mittlerweile diese stationäre Erziehungshilfe verlassen haben) setzen sich als Netzwerk Dortmund für die Verbesserung der Übergänge von der Jugendhilfe ins selbstständige Erwachsenenleben ein. Sie engagieren sich für spezifische Angebote, Beratungsleistungen und Unterstützungen der Verselbstständigung, die im Alltag und in Krisensituationen helfen und stabilisieren. Dafür positionieren sie sich jugendpolitisch, adressieren ihre Forderungen und vernetzen sich bundesweit wie international.

Die Projektschneiderei berät und begleitet das Care Leaver Netzwerk und die beteiligten Jugendhilfeträger in der Konzeption des Projektes, der Qualitätsentwicklung in Bezug auf die Beteiligung aller Expert*innen sowie Reflexionsprozesse und in der strategischen Ausrichtung des Projektes.


 

Christine Bargstedt
Liridona Ahmetaj (seit 2019)

Bianca Fischer (2019/20)

GRÜNBAU gGmbH, Dortmund
 

seit April 2015

© 2020 Projektschneiderei