Mobiler Spielraum

Kinderwelten sind Wahrnehmungswelten. Wir entwickeln in Zusammenarbeit mit Fachkräften und Expert*innen einen mobilen Spielraum für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Dieser inszeniert eine Spielwelt, in der mit Kindern Themen wie kulturelle und soziale Herkunft, Zuhause, Familie, Lebenswelten und Lebensbedingungen, Mehrsprachigkeit und Mobilität, Flucht und Migration thematisiert, reflektiert und spielerisch erforscht werden können. Wichtig dabei ist, einen positiven und nicht problemorientierten Zugang zu schaffen – über ansprechende und kindgerechte haptische, ästhetische und spielerische Impulse.

Christine Bargstedt


Yvonne Richter


        Nadine Rousseau

(Fachbereich Spiel, Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW)
 

Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW
&
Eigenproduktion


 

fortlaufend

© 2020 Projektschneiderei